Portfolio von Dr. Susan Kamel

(Portfolio von Christine Gerbich hier)

Susan Kamel arbeitet an den Schnittstellen zwischen Theorie und Praxis, Sammeln, kuatorischer Praxis und Vermittlung. Sie vertritt eine kritische Museologie, die das Museum als Ort begreift, der aktiv für eine gerechtere Gesellschaft eintreten sollte. 

Zurzeit ist sie Projektleiterin am Goethe-Institut Abu Dhabi. Für mehr Information klicken sie hierund unterrichtet Museumstheorie und -geschichte an der NYU Berlin.

Am Freitag, den 21.11.2014 wird Susan Kamel in Zürich im Rahmen der internationalen Tagung "Ausstellen & Vermitteln in der Gegenwart" mitdenken darüber, wie sich die "Museumsarbeit verändert, wenn Ausstellen und Vermitteln als integriertes Konzept verstanden werden".

AM 14.10.2014 eröffnet die Ausstellung "Early Capitals of Islamic Cultures" im Museum für Islamische Zivilisation Sharjah. Ein Katalog zur Ausstellung mit einem Beitrag von Susan Kamel erscheint im Oktober im Hirmer Verlag.



Am Donnerstag, den 4 September findet ab 18Uhr die Buchpräsentation zum Experimentierfeld Museum (siehe Publikation) statt. Bitte klicken Sie hier.

        



Ausstellungen_Projekte_______________________________________


IFTAR INITIATIVE 2014. Am 3. Juli im Garten des FHXB-Museums in der Adalbertstraße in Berlin Kreuzberg
Museum für Islamische Kunst on Site.


___________________________________________________________________



EARLY CAPITALS OF ISLAMIC CULTURE Eine Ausstellung des Museums für Islamische Kunst Berlin in Sharjah (2014)

 Projektmanagement, Herausgabe des Katalogs

___________________________________________________________________


Plasticgarbageproject (2013)

Consultant MENA Countries                                          Fotos, wenn nicht anders angegeben: S. Kamel
       __________________________________________________________________


Museum of Islamic Art, Haram al Sharif, Jerusalem (in Planung)



Curator of Access
__________________________________________________________________


IFTAR 2013. Museum für Islamische Kunst on Site.

Garten des FHXB-Museums Berlin

 Idee und Organisation

___________________________________________________________


Samarra. 101 Jahr Archäologische Forschung am Tigris (2013)                 Museum für Islamische Kunst Berlin






Konzeption, Entwicklung einer Medienstation
_______________________________________________________________

Kulturgeschichten aus dem Museum für islamische Kunst (2013)

Idee und Konzept
Plakat: Lena Roob
_________________________________________________________________


Königreich Anatolien (2012)                                                           Bezirksmuseum Friedrichshain-Kreuzberg

  Idee, Konzept und Umsetzung
Plakat: Katja Clos
__________________________________________________________________


Schuhgröße 37. Frauenfußball in Ägypten, Palästina, der Türkei und Berlin. eine Fotoaustellung von Claudia Wiens (2011)
Bezirksmuseum Friedrichshain-Kreuzberg

Idee, Konzept und Umsetzung
Plakat: Claudia Wiens

_________________________________________________________________


NeuZugänge. Migrationsgeschichten in Berliner Sammlungen (2011)
Bezirksmuseum Friedrichshain-Kreuzberg

Idee, Konzept und Umsetzung
Plakat: Ellen Röhner

__________________________________________________________________

Museumsinseln. Ein Wissen-schafft-Kunst-Projekt (2009)
Museen Dahlem



Idee, Konzept und Umsetzung
Fotos: Patrik Metzger
________________________________________________________________

BallArbeit. Spielkulturen in den Museen Dahlem (2006)
Museen Dahlem







Idee, Konzept und Umsetzung
_____________________________________________________________________


Adolf Bastians Erbe im Ethnologischen Museum Berlin. Reisen und Sammeln für das Königliche Museum für Völkerkunde (2006)
Museen Dahlem



Konzept und Umsetzung
__________________________________________________________________

Hamidas Lied. Die 100 Jahre einer Muslimin an der Spree. (2004) Museum für Islamische Kunst Berlin



Idee, Konzept und Umsetzung
___________________________________________________________________

Believe it or not!
Look Back, look forward (2000)
Eisfabrik Hannover

Idee, Konzept und Umsetzung



Auszeichnungen_______________________________________

Stipendiatin der Heinrich-Böll-Stiftung, des DAAD, der Freien Universität Berlin, der Alfred-Töpfer-Stiftung und des Deutschen Museumsbundes (museion21) 


Publikationen_Vorträge_____
_____________________________________